Joachim Holtz

Studio Peking

Joachim Holtz leitet das ZDF-Studio in Peking, welches für die Berichterstattung aus der VR China, inkl. Hongkong und Macau, sowie aus der Mongolei, Nord- und Südkorea, Japan, Taiwan, den Philippinen und Mikronesien zuständig ist.


Biografie

13. Dezember 1943: geboren in Stolp/Pommern

Abitur in Hannover

Studium der Publizistik, Soziologie, Sozialpsychologie und Kunstgeschichte in Münster

Journalistische Ausbildung bei verschiedenen Rundfunkanstalten

seit 1974: freier Mitarbeiter beim ZDF

seit 1976: Redakteur beim ZDF

1976 bis 1980: Redakteur im Studio Hannover, nebenbei auch Korrespondent für die "Zeit" und das "Handelsblatt"

1980 bis 1984: ZDF-Korrespondent in der DDR

1984 bis August 1990: ZDF-Korrespondent in Moskau

1990 bis 1993: ZDF-Korrespondent in New York

1993 bis September 1998: Leiter der ZDF-Hauptredaktion "Außenpolitik"

Seit 1. Oktober 1998: ZDF-Korrespondent in Peking

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet