Roland Strumpf

Studio Moskau

Roland Strumpf ist Korrespondent im ZDF-Studio Moskau. Das Studio ist zuständig für die Berichterstattung aus Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Kasachstan, Kirgistan, Moldawien, Russland, Tadschikistan, Turkmenistan, der Ukraine und Usbekistan.

Roland Strumpf

27.12.1953 geboren in Gotha

1975 - 1981 Studium in Göttingen, Germanistik und Geschichte

1981 - 1984 Freier Mitarbeiter des ZDF. Zunächst im Landesstudio Kiel, dann in der Hauptredaktion Aktuelles

1984 - 1988 Redakteur des politischen Magazins "Zur Sache" im neu gegründeten 3sat-Programm

1988 - 1991 Redakteur der Hauptredaktion Außenpolitik, Chef vom Dienst des "auslandsjournals"

1991 - 1997 Korrespondent im ZDF-Studio Moskau

Jan. 1998 - März 2001 Leiter des ZDF-Studios Johannesburg und Korrespondent im südlichen Afrika

April 2001 - Sept. 2003 Redakteur in der HR Aktuelles

seit Oktober 2003 Korrespondent im ZDF-Studio Moskau

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet