Tonja Pölitz

ZDF-Studio Wien

Tonja Pölitz ist Korrespondentin im ZDF-Studio Wien und zuständig für die Berichterstattung aus dem südosteuropäischen Raum: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Serbien, Montenegro, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Österreich, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Tonja Pölitz
Tonja Pölitz Quelle: ZDF


Biografie

Tonja Pölitz hat mit dem letzten DDR-Abitur in der Tasche 1990 beim Fernsehen angefangen. Neben zwei juristischen Staatsexamen ließ sie sich am Journalistischen Seminar Mainz ausbilden und verdiente sich ihren Unterhalt in der heute-Redaktion des ZDF. 1999, nach einem Abstecher als Juristin in eine amerikanische Anwaltskanzlei in San Francisco/ USA, verschrieb sie sich doch ganz dem Fernsehen - als Reporterin. Sie arbeitete mehrere Jahre als Autorin gesellschaftspolitischer Filme für Sendungen wie ZDF.reportage und ZDF.reporter. Seit 2008 ist sie Korrespondentin in Wien.

1990-1991: DFF, Landessender Sachsen-Anhalt

1991-1992: ZDF, Landesstudio Sachsen-Anhalt

1992-1997: ZDF, heute-Redaktion

1997-2003: ZDF, drehscheibe Deutschland

2003-2007: ZDF.reporter/ reportage

2007: ZDF, Hauptstadtstudio Berlin

2008: ZDF, Studio Wien

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet