Brauchen wir die EU überhaupt noch?

Stellen Sie Ihre Fragen zu Europa an Daniela Schwarz

Der Euro steckt in der Krise. Und Europa gleich mit. Nie war die EU-Skepsis so hoch wie jetzt. Brauchen wir denn Europa überhaupt noch? Stellen Sie Ihre Fragen zur EU und dem Euro an Daniela Schwarzer von der Stiftung Wissenschaft und Politik.

"Europa hat schwierige Fragen zu lösen", sagt Daniela Schwarzer von der Stiftung Wissenschaft und Politik. Die Politikwissenschaftlerin leitet die Forschungsgruppe "EU-Integration" der Stiftung und sieht in der Euro-Skepsis, die zurzeit herrscht eine große Gefahr: "Was im Moment fehlt, ist das große Ziel, die große Begründung dafür, wie es mit Europa weiter gehen soll", sagt sie im Interview mit "Berlin direkt".

Aus dem Euro aussteigen?

Erstmals musste im vergangenen Jahr der Euro gerettet werden. "Das kostet viel Geld und deshalb sind die Debatten zurzeit so angeheizt", sagt Schwarzer. Da wird diskutiert, ob Griechenland nicht besser aus dem Euro aussteigen solle, ob man Grenzkontrollen zwischen EU-Ländern wieder einführt und ob Europa überhaupt noch nötig ist.

Wird der Euro in Griechenland begraben? Mabrit Illner vom 12.05.2011

Was hätte das für Konsequenzen? Wo stehen wir zurzeit und wo muss die EU hin? Wie geht es mit dem Euro weiter? Was kostet uns das alles? Stellen Sie Ihre Fragen an Daniela Schwarzer - im Chat direkt nach der "Berlin direkt"-Sendung.

Hier geht es zum Chat.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet