David Gebhard

David Gebhard berichtet viel über die AfD. Und freut sich, wenn er es in die heute show schafft.

Seit wann in der Hauptstadtredaktion und wo davor?

Seit März 2013. Davor Trainee beim ZDF.

Für welche Themenbereiche hauptsächlich zuständig?

Keine festen Ressorts, viel AfD.

Warum Parlamentsberichterstattung alles andere als langweilig ist

Weil im Bundestag die Entscheidungen getroffen werden, die die Rahmenbedingungen des alltäglichen Lebens überall in Deutschland (mit-)bestimmen: z.B. wann jemand in Rente gehen kann, wie ein getrennt lebender Vater theoretisch seine Kinder sehen kann oder wie die Privatsphäre im Internet und die Währung vor Spekulanten geschützt ist. Und weil man bei seiner alltäglichen Arbeit viel absurd-witziges live miterleben kann, das später dann in der heute show läuft.

Was ist die größte tägliche Herausforderung im Hauptstadtstudio?

Dass man wegen der Unberechenbarkeit politischer Themen und Ereignisse wie plötzlicher Rücktritte nie genau weiß, wie lange ein Arbeitstag ist. Bis 18 Uhr oder bis Mitternacht...

Das interessanteste politische Ereignis über das ich berichtet habe

Obama-Wahlkampf in den USA 2008, damals für die Rhein-Neckar-Zeitung. Poker um die Bundespräsidentennachfolge von Christian Wulff.

Das interessanteste politische Ereignis über das ich berichten möchte…

"Muslimische Bundeskanzlerin und jüdischer Bundespräsident entscheidende Akteure bei der abschließenden Lösung des Nah-Ost-Konflikts."

Fragen? Hier geht's zu David Gebhard bei Twitter

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet