Ihre Fragen an Sylvia Kotting-Uhl

Castor-Demo Protest gegen Schwarz-Gelb?

Ein riesiges Polizeiaufgebot und zehntausende Demonstranten: Die Proteste gegen den Castor-Transport sind so heftig wie lange nicht. Auch, weil Atom-Gegner gegen Schwarz-Gelb aufbegehren?

Der Protest ist heftig. So heftig wie seit 30 Jahren nicht mehr: Straßenblockaden, brennende Tonnen und ein immenses Polizeiaufgebot im Wendland. Zehntausende Demonstranten protestieren. Darunter auch zahlreiche Politiker, besonders aus den Reihen von SPD, Linken und Grünen.

Roth: "Ziviler Widerstand"


"Wir werden uns an zahlreichen Demonstrationen beteiligen", sagte Grünen-Chefin Claudia Roth. Damit würden die grünen Bundes- und Landesvorstände gemeinsam ihren Widerstand gegen die gefährlich falsche Atomlobby-Politik der Bundesregierung ausdrücken wollen - auch mittels zivilem Ungehorsam: "Die Sitzblockade ist Zeichen des zivilen Widerstandes einer lebendigen, bürgerrechtsorientierten Demokratie", so Roth.

Sehen Sie das auch so? Und wie viel Wut auf längere Akw-Laufzeiten und Schwarz-Gelb steckt in den Protesten? Diskutieren Sie mit Sylvia Kotting-Uhl, atompolitische Sprecherin der Grünen. Sie ist im Wendland. Und am Sonntag ab 19.30 Uhr im "Berlin direkt"-Chat.

Hier geht's zum Chat

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.