Wann kommt die Bahn?

Chat mit dem Chef des Fahrgastverbands Pro Bahn

Die Bahn kommt! Oder etwa doch nicht? Verspätete Züge, Ausfälle und vor Weihnachten die Warnung des Unternehmens, die Bahn besser nicht zu nutzen. Was heißt das für die Kunden? Chatten Sie mit Karl-Peter Naumann, Chef des Fahrgastverbands Pro Bahn.

Mitternacht. Temperaturen um den Gefrierpunkt. Nichts geht mehr. Ende Dezember bleibt ein ICE von München nach Hamburg unterwegs stecken. Etwa 50 Fahrgäste sitzen zwei Stunden lang im Kalten und Dunkeln. Zwar wird bei dem Zwischenfall niemand verletzt. Trotzdem: Die Passagiere müssen über eine Brückenkonstruktion in einen zweiten ICE umsteigen.

Chatten Sie mit

Ein Einzelfall? "Verglichen mit anderen Verkehrsmitteln hat die Bahn sehr gut funktioniert", sagt Bahnchef Rüdiger Grube gegenüber ZDF heute.de. Und doch stellt sich der Fahrgastverband Pro Bahn die Frage, ob die Bahn kaputt gespart wird. 500 Millionen Euro Dividende zahlt sie dem Bund.

Welche Konsequenzen sollten Bahnreisende aus dem Winter-Chaos bei der Bahn ziehen? Chatten Sie dazu mit Karl-Peter Naumann, Chef des Fahrgastverbands Pro Bahn im Berlin direkt-Chat am Sonntag, ab 19.30 Uhr.

Hier geht's zum Chat

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet