Was kommt nach Westerwelle?

Chat mit dem JuLi-Vorsitzenden Becker

"Ich kann das 'Wir haben verstanden' der Parteispitze nicht mehr hören", sagt Lasse Becker, Chef der Jungen Liberalen. Er fordert Konsequenzen aus den Wahlergebnissen. Kann Guido Westerwelle Parteichef bleiben? Fragen Sie Lasse Becker im Chat.

Er hat sich als erster aus der Deckung gewagt: Lasse Becker, Vorsitzender der Jungen Liberalen (JuLi). Er könne die Beteuerungen der Parteispitze "Wir haben verstanden" nicht mehr hören, sagte Becker. Und forderte eine "schonungslose Fehleranalyse". Auch eine Trennung der Ämter von Westerwelle als FDP-Chef und Außenminister sei letztlich "nicht ausgeschlossen".

Bürger halten FDP für unglaubwürdig


Klare Worte - angesichts eindeutiger Zahlen: Laut ZDF-Politbarometer halten 79 Prozent der Deutschen die FDP für unglaubwürdig. Viele machen Parteichef Guido Westerwelle dafür verantwortlich. So glauben 55 Prozent der Bürger, dass Westerwelle nach dem Parteitag im Mai nicht mehr Vorsitzender der FDP sein wird. Und nach JuLi-Chef Lasse Becker rücken jetzt auch FDP-Politiker aus der ersten Reihe von Westerwelle ab.

"In der Tat können wir nicht so weitermachen wie bisher", sagt Fraktionschefin Birgit Homburger. Es müsse jetzt über alle Führungspositionen geredet werden - auch über den Parteichef. "Keiner sollte an seinem Posten kleben", sagt Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Sie wird selbst als mögliche Nachfolgerin gehandelt.

Chat mit Juli-Chef Lasse Becker

In Berlin wird auch über Christian Lindner als neuen Parteichef spekuliert. Er ist gerade einmal 32 Jahre alt und würde seine Partei inhaltlich neu aufstellen. Würde er sie auch öffnen für neue Bündnisse mit SPD und Grünen? Und wie fände das die Partei? Diskutieren Sie darüber mit JuLi-Chef Lasse Becker am Sonntag ab 19.30 Uhr im Berlin direkt-Chat.

Hier geht's zum Chat

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet