Aufstocken mit Hartz IV

Politik | Frontal 21 - Aufstocken mit Hartz IV

In Berlin, Hamburg, der Region Hannover und in Köln leben bundesweit die meisten Hartz IV Aufstocker. Frontal21 zeigt, in welchen Regionen die Menschen nicht mehr mit ihrem Gehalt auskommen.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.07.2017, 19:10

In Berlin, Hamburg, der Region Hannover und in Köln leben bundesweit die meisten Hartz IV-Aufstocker. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Jutta Krellmann (Die Linke) hervor, die der WirtschaftsWoche und Frontal21 vorliegt.

In Berlin etwa können 60.621 Menschen nicht allein von ihrem Gehalt leben, sondern müssen sogenannte aufstockende Hartz IV-Leistungen in Anspruch nehmen. In Hamburg beziehen den Daten zufolge 18.797 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte Hartz-IV-Leistungen, gefolgt von der Region Hannover (11.915), Köln (10.233), Leipzig (8.212), Frankfurt am Main (8.093), München (7.948), Bremen (6.713), Dortmund (6.529) und Dresden (5.955).

Bundesweit bekommen laut Bundesagentur für Arbeit rund 1,2 Millionen Menschen sogenannte "Aufstockerleistungen nach dem Sozialgesetzbuch II", darunter 591.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. "Wir subventionieren mit unseren Steuermitteln Unternehmen, die nicht bereit sind, ihre Leute vernünftig zu bezahlen", so MdB Krellmann.

Trotz Job reicht es nicht zum Leben

Vor allem bei Reinigungskräften, Lagerarbeitern und Paketzustellern reicht das Geld den Daten zufolge oft nicht zum Leben aus. So mussten fast 85.000 Reinigungskräfte im September 2015 ihren Lohn durch Hartz IV-Gelder aufstocken. Damit können 10,7 Prozent aller Reinigungskräfte nicht von ihrem Gehalt leben.

Bei den Lagerarbeitern und Zustellern mussten rund 53.000 trotz einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung Geld beim Jobcenter beantragen. Auch Verkäufer (50.000), Köche (37.000) und Beschäftigte in der Gastronomie (33.000) sind häufig auf Zusatzleistungen angewiesen. In der Gastronomie liegt die Quote der sogenannten Aufstocker an allen Beschäftigten mit 7,3 Prozent ebenfalls besonders hoch.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet