Bodycams bei der Polizei auf dem Vormarsch

Politik | Frontal 21 - Bodycams bei der Polizei auf dem Vormarsch

Die Polizei, dein Freund und Helfer - das gilt längst nicht immer. Denn gewalttätige Übergriffe von Polizeibeamten gegen Unschuldige oder Verdächtige sind keine Seltenheit.

Beitragslänge:
9 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.02.2017, 20:02

Frontal21 berichtete über den Einsatz sogenannter Bodycams bei der Polizei in Deutschland. Inzwischen steigt die Akzeptanz dieser Technik in vielen Bundesländern. Das ergab eine Umfrage der Zeitschrift "Behörden Spiegel".

Bodycams sind kleine Kameras, die Polizisten am Körper tragen. Ziel ist die abschreckende Wirkung: Es sollen sowohl Gewaltattacken gegen Polizisten verhindert werden, als auch unangemessene Gewaltausübung durch Polizisten selbst. Laut einer Umfrage der Zeitschrift "Behörden Spiegel" sind Bodycams bei der Polizei in Hamburg, in Hessen, in Rheinland-Pfalz und im Saarland im Rahmen von Pilotprojekten im Einsatz. Planungen für den Test von Bodycams gibt es in Baden-Württemberg, Bremen, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. In fünf Bundesländern, in in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen und Berlin, werden Bodycams von den Innenministerien abgelehnt. So streiten sich in der Bundeshauptstadt Innenverwaltung und die Gewerkschaft der Polizei über die rechtliche Zulässigkeit der Technik. Hier geht es vor allem um Persönlichkeitsrechte von Polizeibeamten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet