Sie sind hier:

Corona-Impfung in der Schule

Sinnvoll oder riskant?

von Christian Esser, Manka Heise und Norbert Watzel

Die Impfpriorisierung gegen das Coronavirus ist gefallen, nun dürfen auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren gegen COVID-19 geimpft werden. Doch die Ständige Impfkommission, kurz STIKO, mahnt zur Geduld.

6 min
6 min
08.06.2021
08.06.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.06.2023

Denn das Impfen von Kindern genau geprüft werden sollte. So hat die STIKO bislang noch keine Empfehlung herausgegeben, ob das Impfen für Kinder und Jugendliche überhaupt sinnvoll ist. Auch viele Eltern stehen der Impfung kritisch gegenüber und fürchten, dass eine reguläre Öffnung der Schulen daran geknüpft werden könnte. Unterdessen will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, CDU, die Corona-Impfkampagne unter jungen Menschen vorantreiben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.