Lockerungen für Geimpfte

Privileg oder Grundrecht?

von Joachim Bartz und Reinhard Laska

Bereits mehr als 23 Prozent der deutschen Bevölkerung, rund 25 Millionen, sind laut Robert Koch-Institut mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft, aber dennoch unverändert allen Beschränkungen des Shutdowns unterworfen.

8 min
8 min
27.04.2021
27.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.04.2023

Deshalb klagen inzwischen Geimpfte immer häufiger, um ihre Grundrechte zurückzuerlangen. Doch die Bundesregierung spielt auf Zeit. So regelt das neue Corona-Infektionsschutzgesetz zwar vor allem konkrete Kontaktbeschränkungen, für Geimpfte jedoch sollen erst noch Rechtsverordnungen erarbeitet werden. Wann sie kommen und welche Erleichterungen sie bringen, ist derzeit noch nicht absehbar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.