Sie sind hier:

Ende der Alleinherrschaft

Die Angst der CSU im Wahlkampf

Eine Woche vor der Landtagswahl steckt die CSU im Tief.

Kurz vor der Landtagswahl in Bayern steckt die CSU in der Krise. Laut aktuellen Umfragen liegt die Partei bei 35 Prozent  – ein historisch schlechter Wert.

09.10.2018
09.10.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Sollte das bis zur Wahl am 14. Oktober 2018 so bleiben, müsste sich die Partei Koalitionspartner suchen. Bisher regiert die Christlich-Soziale Union mit absoluter Mehrheit in Bayern. Im Wahlkampf wird die Partei von zwei Seiten attackiert: Sie verliert Wähler an die AfD, die enttäuscht sind von der Flüchtlingspolitik, sowie an die Grünen, die liberal-christlich orientiert sind und denen die rhetorische Zuspitzung in der Flüchtlingspolitik zu weit geht:

Politik | Frontal 21 -
"Die CSU verliert nach zwei Richtungen"
 

Prof. Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.