Sie sind hier:

Geplatzte Urlaubsträume

Das Online-Geschäft mit Ferienwohnungen

Politik | Frontal 21 - Geplatzte Urlaubsträume

FeWo-direkt ist Deutschlands führendes Onlineportal für Mieter und Vermieter von Ferienwohnungen. Nach eigenen Angaben bietet das Unternehmen mehr zwei Millionen Unterkünfte an. Doch zuletzt häufen sich die Beschwerden im Internet über den Marktführer.

Beitragslänge:
7 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.06.2019, 21:00

FeWo-direkt hat Ende 2015 den Eigentümer gewechselt und wurde vom US-Tourismusgiganten Expedia übernommen. Der will in Europa stärker wachsen. Das Onlineportal verspricht eine "Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie", die Mieter schützen soll, wenn sie vor Ort Ärger wegen der gebuchten Ferienwohnung bekommen. Doch immer wieder gibt es Klagen, dass diese Garantie so gut wie nie greift. Aber auch Vermieter beschweren sich über teilweise enorm angestiegene Gebühren, die fällig werden, wenn sie ein Objekt bei FeWo-direkt anbieten wollen. 

Frontal 21 wirft zusammen mit den Kollegen der Zeitung "DIE WELT" einen Blick auf eines der beliebtesten Buchungsportale für Ferienunterkünfte.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.