Sie sind hier:

Grillkohle aus Tropenholz

Würstchen mit Beigeschmack

Sommer, Sonne - Grillen! Gerade in den Sommermonaten ist das Grillen bei Deutschen besonders beliebt. Millionenfach werden Holzkohle und Briketts zum Glühen gebracht, um Fleisch, Würstchen und Co. auf dem Rost knackig braun zu brutzeln.

Beitragslänge:
7 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.05.2020

Einer Umfrage zufolge sind die Deutschen Spitzenreiter in Europa: Nirgendwo wird häufiger gegrillt. Auch beim Verbrauch von Grillkohle liegt Deutschland mit rund 250 000 Tonnen europaweit an der Spitze - und die kommt zu 90 Prozent aus dem Ausland. Was die meisten nicht wissen: In der Grillkohle befindet sich ein großer Anteil Tropenholz aus Asien, Afrika oder Südamerika - darunter auch Holz, das illegal geschlagen wurde. Selbst in zertifizierten Produkten mit Umweltsiegel wurde Tropenholz gefunden. Denn Holzkohleprodukte unterliegen nicht der EU-Holzhandelsverordnung, Importe werden also nicht kontrolliert.

Frontal 21 über den hohen Anteil von Tropenholz in Grillkohle - ein Thema, das vielen Deutschen gar nicht schmecken dürfte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.