Sie sind hier:

Milliarden für den Impfstoff

Die späte Einsicht der Politik

von Beate Frenkel und Michael Strompen

Je zügiger ein Impfstoff gefunden ist, desto schneller wird die Pandemie vorüber sein. Doch es drohen Verteilungskämpfe - und Produktionskapazitäten sind knapp.

9 min
9 min
05.05.2020
05.05.2020

Die Hoffnungen ruhen auf innovativen Start-ups, oftmals finanziert von wenigen reichen Investoren wie Bill Gates, die zwar gute Konzepte, aber bisher wenige Ergebnisse vorzuweisen haben. Diese Abhängigkeit liegt auch an früheren Versäumnissen von Pharmaindustrie und Regierungen.

Produktion beim Impfstoff-Hersteller BioNTec

Nachrichten | Wirtschaft -
Eine riskante Hoffnung
 

Nur ein Impfstoff kann die Corona-Krise beenden. Alle hoffen auf schnelle Ergebnisse von Impfstoff-Herstellern wie Biontec. Doch ein Erfolg ist längst nicht garantiert.

Quelle: ZDF, TED Talks

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.