Sie sind hier:

Feindbild Presse

Jäger und Sammler

22 tätliche Übergriffe auf Journalisten in Deutschland zählt eine Studie des Europäischen Zentrums für Presse- und Medienfreiheit in diesem Jahr. Die meisten davon bei rechten Veranstaltungen – zehn allein in Chemnitz.

5 min
5 min
12.11.2018
12.11.2018

Nicht ohne Grund schlagen Journalistenverbände und “Reporter ohne Grenzen” Alarm: Wenn kritische Journalisten zunehmend bedroht und angegriffen werden, sei die Pressefreiheit in Deutschland nicht mehr gewährleistet. Denn zu Berichten und die Strategien der Mächtigen zu durchleuchten, ist die Aufgabe der freien Presse, auch dann, wenn man sie als Lügner diffamiert. Was aber nun, wenn Journalisten eingeschüchtert werden? Lennart Behnke über das Recht auf Pressefreiheit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.