Sie sind hier:

Schlechtes Klima

Jamaika und die Erderwärmung

Demonstration am 04.11.2017 in Bonn

Politik | Frontal 21 - Schlechtes Klima

In Bonn findet die 23. Weltklimakonferenz statt, bei der weitere Details über die Umsetzung der Klimaziele von Paris beraten werden. Die Klimadebatte ist auch ein großer Streitpunkt in den Jamaika-Sondierungen von Union, FDP und Grünen.

Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar gegen 22.30 Uhr

Das Pariser Abkommen von 2015 umfasst einen globalen Aktionsplan,  der die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad begrenzen soll, um einem gefährlichen Klimawandel entgegenzuwirken.

Am Wochenende demonstrierten in Deutschland Tausende Menschen für einen raschen Kohleausstieg. Denn über 40 Prozent des Stroms werden hierzulande noch immer mit Hilfe von Braun- und Steinkohle erzeugt. Dabei gilt die Kohleverstromung als mit Abstand klimaschädlichste Form der Stromgewinnung und als wesentlich mitverantwortlich für ein mögliches Verfehlen der deutschen Klimaziele. Trotzdem setzt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weiter auf die Energiegewinnung durch Kohle. Dabei galt die Regierungschefin einst als Klimakanzlerin. Doch das Image, so Umweltschützer, sei längst überholt.

Und auch bei den Berliner Sondierungen zur Bildung einer Koalition aus Union, FDP und Bündnis 90/Die Grünen ist die Klimapolitik derzeit einer der zentralen Streitpunkte. Zwar bekennen sich alle Partner eines möglichen Jamaika-Bündnisses zum Pariser Abkommen, doch die Liberalen stemmen sich bislang gegen die Forderung der Grünen, den Ausstieg aus der klimaschädlichen Verstromung von Kohle in Deutschland einzuleiten.

Frontal 21 über den Klimakiller Kohle für die Erderwärmung und die Sondierungsgespräche in Berlin.

Mehr zum Thema bei Frontal 21

Kühltürme des Braunkohlekraftwerks in Jänschwalde

Politik | Frontal 21 - Milliardenloch Braunkohle?

Die Landesregierungen in Sachsen und Brandenburg verzichten beim Verkauf der Vattenfall-Braunkohlesparte auf …

Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.