Sie sind hier:

Kostenfreie Kitaplätze

Das Wahlversprechen der SPD

Kita-Plätze fehlen.

Das Versprechen klingt verführerisch: Im Falle eines Wahlsieges will die SPD kostenlose Bildung für alle anbieten, und zwar schon ab der Kita. Unabhängig vom Einkommen der Eltern sollen die ihre Kleinen ab dem Jahr 2025 kostenfrei betreuen lassen können.

something
20.06.2017
Video leider nicht mehr verfügbar

So wollen die Sozialdemokraten allen Kindern gleiche Bildungsvoraussetzungen verschaffen und den Eltern helfen, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Doch die sind  gar nicht so begeistert von der Idee: Die Mehrheit der Eltern ist nach einer aktuellen repräsentativen Umfrage der Bertelsmann-Stiftung durchaus bereit, für die Kinderbetreuung zu zahlen, wenn die dann qualitativ besser würde.

Frontal 21 macht den Realitätscheck: Wer profitiert überhaupt von der kostenfreien Kita und wie kann die Betreuung der Kleinsten in Zeiten klammer Kommunen in Deutschland noch finanziert werden?

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.