Sie sind hier:

Unter Korruptionsverdacht

Narrenfreiheit für Aachener "Amigo"?

von Andreas Halbach

Ein karnevalistischer Berater des NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet, der Intendant des Aachener Grenzlandtheaters, ist unter Korruptionsverdacht geraten.

6 min
6 min
16.02.2021
16.02.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.02.2022

Der Beschuldigte, auch Frontmann der Aachener Karnevalsband "Vier Amigos", soll über Jahre hinweg Dienstwagen des kommunalen Theaters für Privat- und Urlaubsfahrten und auch die dienstliche Kreditkarte für Privateinkäufe genutzt haben. Das Rechnungsprüfungsamt Aachen hat in einem Bericht vom Oktober 2020 den Anfangsverdacht für die Untreuevorwürfe bestätigt, nach Hinweisen aus dem Theater-Beirat im Juni 2020. Gerügt wird auch Vetternwirtschaft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.