Sie sind hier:

Notfall Sepsis

Die unterschätzte Gefahr

von Martina Morawietz

Rund 75 000 Menschen sterben jährlich in Deutschland an einer Sepsis. Durch Prävention, frühzeitiges Erkennen und Behandeln könnten laut Experten bis zu 20 000 Todesfälle vermieden werden.

Videolänge:
16 min
Datum:
17.08.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.08.2023

Die lebensbedrohliche Infektion wird oft nicht erkannt. Sie kann sich beispielsweise aus einer Wundinfektion, einem Harnwegsinfekt oder einer Lungenentzündung entwickeln. Die Coronapandemie verschärft die Problematik. Denn Patienten, die einen schweren COVID-19-Verlauf erleiden, können eine Sepsis bis hin zu einem septischen Schock entwickeln.

Weiterführende Informationen:

Die Deutsche Sepsis-Hilfe e.V. informiert und berät Betroffene und deren Angehörige. Sie wurde 2007 gegründet und ist nach eigenen Angaben die weltweit erste Betroffeneninitiative für Sepsis.

Homepage zum Welt-Sepsis-Tag

Mehr zum Thema

Blutvergiftung beim Baby verhindern & behandeln - Babystories - Hebamme hilft!

babystories - Blutvergiftung beim Baby verhindern & … 

Gefährliche Diagnose nach der Geburt - was bedeutet eine Sepsis beim Baby? Wie kann man die Blutvergiftung erkennen und verhindern? Und hat die Trennung von Mama und Kind Folgen? Hebamme Catharina …

30.09.2019
Videolänge
Archiv, Baden-Württemberg, Ludwigsburg: Medizinisches Personal arbeitet auf einer Intensivstation in einem Zimmer von Covid-19-Patienten.

Panorama - Sepsis erkennen - Leben retten 

Zehntausende Menschen in Deutschland sterben jährlich an einer Blutvergiftung - auch Sepsis genannt. Viele davon könnten gerettet werden, wenn die Krankheit erkannt würde.

Thema: Corona-Krise

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.