Sie sind hier:

Teuer sanieren und weniger Miete?

Widersprüche bei den Grünen

von Armin Coerper, Michael Haselrieder und Felix Klauser

Faire Mieten - das sei die soziale Frage unserer Zeit, sagt die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock. Und deswegen müsse dafür gesorgt werden, dass Menschen nicht aus ihren Quartieren in Großstädten vertrieben werden.

Videolänge:
7 min
Datum:
21.09.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.09.2023

Die Grünen wollen die Mieten begrenzen, um Mieter vor allem in Ballungsräumen zu entlasten. Gleichzeitig hat Baerbock aber auch eine "Klima-Sanierungsoffensive" bei Gebäuden angekündigt. Doch wer soll die Investitionen in energetische Sanierung zahlen, wenn gleichzeitig die Mieten nicht steigen sollen? Wirtschaftsexperten fordern: Die Grünen sollen den Wählern endlich sagen, dass die Energiewende viel Geld kostet, wofür am Ende auch die Mieter zahlen müssen.

Weiteres zum Thema bei frontal

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.