Sie sind hier:

Für & Wider - Die ZDF-Wahlduelle vom 19. August 2021

Unglücklich vereint: Wie fremd sind sich Ost und West?

Katja Kipping, Die Linke, und Tino Chrupalla, AfD, werben für die politischen Rezepte ihrer Parteien.

50 min
50 min
19.08.2021
19.08.2021
UT - DGS
UT - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.08.2023

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West – das bleibt das Ziel. Trotz wirtschaftlichen Aufschwungs fühlen sich Menschen im Osten abgehängt. Viele stehen der Demokratie und dem vom Westen geprägten Bundestagswahlkampf skeptisch gegenüber.

Ein Land, und dennoch ist man sich oft noch fremd. Wie kann die innere Einheit weiter vorangebracht werden? Was muss passieren, damit Skepsis nicht in Ressentiments und Wut umschlägt? Welche Partei hat Rezepte, die den Menschen tatsächlich helfen, statt zu spalten? Welche Pläne haben sie für Zukunftsperspektiven und weiteres Zusammenwachsen?

Im ZDF-Wahlduell "Für & Wider" werben Katja Kipping, bis vor Kurzem Parteivorsitzende DIE LINKE, und Tino Chrupalla, Spitzenkandidat der AfD, für die Rezepte ihrer Parteien. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen meinen: "Wir sind uns immer noch fremd", die anderen finden: "Wir sind uns schon sehr viel näher gekommen und müssen dafür weiter etwas tun."

Sie alle stellen sich den Fragen des Moderationsteams Dunja Hayali und Andreas Wunn. ‎

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.