Sie sind hier:

Armut, Gewalt, Ausgrenzung – ist Schule längst machtlos dagegen?

"maybrit illner" vom 5. April 2018

ZDF-Sendung Mybrit Illner vom 05.04.2018 - "Armut, Gewalt, Ausgrenzung – Ist Schule längst machtlos dagegen?"

Politik | maybrit illner - Armut, Gewalt, Ausgrenzung – ist Schule längst machtlos dagegen?

"maybrit illner" mit dem Thema "Armut, Gewalt, Ausgrenzung – ist Schule längst machtlos dagegen?" am Donnerstag, den 5. April 2018. Die Gäste: • Franziska Giffey (SPD), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend • Joachim Herrmann …

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 05.04.2018, 22:15 - 23:20
Verfügbarkeit:
Voraussichtlich gegen 2 Uhr nachts

Die Gäste am 5. April:

  • exploratory talks about forming a new coalition government in berlin

    Bayerischer Staatsminister des Innern und für Integration

  • Bundesfamilienministerin Franziska Giffey.

    Bundesfamilienministerin

  • Ingrid Freimuth

    Diplom-Pädagogin

  • Ahmad Mansour

    Psychologe und Autor

  • Yigit Muk

    BWL-Student, Autor

  • Billy Rückert

    ihr Sohn wird von Mitschülern antisemitisch verfolgt

Lehrer schreiben Brandbriefe, Eltern klagen, Rektoren bestellen Wachschutz: Mobbing, Gewalt, Rassismus wird an vielen Schulen zum Problem. Wo Toleranz, Integration und Chancengerechtigkeit entstehen sollen, regieren Frust und Hass.

Wer ist schuld? Lehrer sollen Sozialarbeiter, Erzieher, Integrations- und Inklusionshelfer sein. Können sie alles reparieren, was in den Familien und in der Gesellschaft schief läuft? Was wird aus den Kindern der Brennpunkt-Schulen? Lässt die Politik Lehrer und Kinder im Stich?

Fakten-Box

Kommentare

137Kommentare

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.