Sie sind hier:

Politik im Diesel-Dunst – geht das Chaos weiter?

"maybrit illner" vom 4. Oktober 2018

Politik | maybrit illner - Politik im Diesel-Dunst – geht das Chaos weiter?

"maybrit illner“ mit dem Thema "Politik im Diesel-Dunst – geht das Chaos weiter?" vom 4. Oktober 2018. Hier finden Sie alle Informationen zum Thema und den Gästen – sowie die Möglichkeit zum Mitreden. Die Gäste: • Bernd Althusmann (CDU),Wirtschaft-, …

Beitragslänge:
63 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.01.2019, 21:15

Zu Gast am 4. Oktober 2018:

  • Bernd Althusmann

    Wirtschaft-, Arbeits- und Verkehrsminister Niedersachsen, Mitglied VW-Aufsichtsrat

  • Annalena Baerbock

    Parteivorsitzende

  • Florian Pronold

    Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium

  • Klaus Müller

    Verbraucherzentrale Bundesverband

  • Uwe Hochgeschurtz

    Renault Deutschland AG

  • Matthias Schmitz

    VW-Diesel-Geschädigter

  • Ferdinand Dudenhöffer

    Automobilexperte

Die Bundesregierung hat ihr mühsam geschnürtes Diesel-Konzept vorgelegt. Weder Steuerzahler noch Dieselfahrer sollen belastet, Fahrverbote vermieden werden. Doch der Plan droht am Widerstand der deutschen Autobranche zu scheitern. Zwar freuen sich die Konzerne, mit „Umtauschprämien“ möglichst viele neue Autos zu verkaufen. Eine Nachrüstung älterer Diesel stößt aber auf Widerstand. Gesetzlichen Druck auf die Hersteller sieht der Kompromiss jedenfalls nicht vor.

Was bringt der Diesel-Kompromiss den betroffenen Autofahrern? Lassen sich so Fahrverbote in den Innenstädten tatsächlich vermeiden? Werden die Hersteller mit einem Konjunkturprogramm belohnt, statt für Fehler bestraft? Ist die Politik ein weiteres Mal vor den Konzernen eingeknickt?

"maybrit illner“ mit dem Thema "Politik im Diesel-Dunst – geht das Chaos weiter?" vom 4. Oktober 2018.

Fakten-Box

Kommentare

100Kommentare

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.