Sie sind hier:

"AfD muss Umgang mit Flügel-Anhängern entscheiden"

Herbert Reul bei "maybrit illner"

Die AfD muss nach Ansicht von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) über ihren Umgang mit den Anhängern des so genannten Flügels entscheiden. Die Entscheidung über ein mögliches Verbotsverfahren werde nicht von der Politik, sondern von Verfassungsschütze...

2 min
2 min
03.12.2020
03.12.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.12.2021

Die AfD muss nach Ansicht von Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) über ihren Umgang mit den Anhängern des so genannten Flügels entscheiden. Der als rechtsextremistisch eingestufte Teil der Partei habe sich zwar aufgelöst, seine Anhänger seien aber nach wie vor Teil der Partei. Meinte die Partei es ernst mit einer Distanzierung vom Rechtsextremismus, müsste sie alle Flügel-Anhänger „aus dem Verkehr ziehen“, sagte Reul am Donnerstag in der ZDF-Sendung „maybrit illner“.

Täte die AfD das nicht, müsse sie sich mit dem Vorwurf auseinandersetzen, dass sie rechtsextremistisches Gedankengut zulasse. Das werde der Verfassungsschutz überprüfen. Die Entscheidung über ein mögliches Verbotsverfahren werde nicht von der Politik, sondern von Verfassungsschützern getroffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.