"Dänisches Modell nicht kopieren"

Manuela Schwesig bei "maybrit illner"

Die kommissarische SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig (SPD) hält nichts von einer Blaupause des Erfolgsrezepts der dänischen Sozialdemokraten.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.09.2019

Vor dem Hintergrund des Ringens ihrer Partei um Konsolidierung sagte Schwesig in der ZDF-Sendung „maybrit illner“: „Ich glaube nicht, dass man Dinge einfach so von anderen Ländern kopieren kann.“ Auch in Schwesterparteien liefen Systeme unterschiedlich.

Die dänischen Sozialdemokraten hatten mit dem Versprechen auf einen funktionierenden Wohlfahrtsstaat in Kombination mit einer rigiden Ausländerpolitik kürzlich einen beachtlichen Wahlerfolg errungen. In der von schlechten Wahlergebnissen gebeutelten SPD mehren sich Stimmen, die ein Nachdenken über das dänische Modell nahelegen.

Sie glaube nicht, dass das Hochziehen des Migrationsthemas „die Lösung ist“, betonte die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern. Jetzt, da Integration und Migration besser liefen, spiele das Thema etwa in Bürgerforen keine Rolle mehr. Die Menschen fragten vielmehr nach Mobilfunk, Breitband und bezahlbaren Wohnungen. Ihre Partei müsse sich wieder stärker Alltagsthemen zuwenden, sagte sie und fügte hinzu: „Und ein großes Thema ist längst der Klimawandel.“ Da habe auch die SPD eine „große Schwäche“. Gute Wirtschaftsbedingungen, soziale Gerechtigkeit und ökologische Vernunft gehörten zusammen. Dafür müsse die SPD Gegenwarts- und Zukunftskonzepte entwickeln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.