Abschaffung des "Solis" nützt vor allem den Gutverdienern

Simone Peter bei "maybrit illner"

Politik | maybrit illner - Abschaffung des "Solis" nützt vor allem den Gutverdienern

Die Grünen wollen laut Parteichefin Simone Peter bei den Sondierungen für eine Jamaika-Koalition auf einer stärkeren Besteuerung von Reichen bestehen. Die von Union und FDP geforderte Abschaffung des Solidaritätszuschlages nütze vor allem den …

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.01.2018, 21:15

Die Grünen wollen laut Parteichefin Simone Peter bei den Sondierungen für eine Jamaika-Koalition auf einer stärkeren Besteuerung von Reichen bestehen. „Wir müssen die Vermögen und Erbschaften einbeziehen, um das Gemeinwohl zu stärken“, sagte Peter am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung „maybrit illner“.

Die von Union und FDP geforderte Abschaffung des Solidaritätszuschlages nütze vor allem den Gutverdienern. So betrage das Aufkommen des „Soli“ in 2018 rund 18 Milliarden Euro. „Davon würden, wenn man ihn einfach abschafft, 11 Milliarden Euro bei den oberen zehn Prozent landen und 0,3 Prozent bei den unteren“, kritisierte Peter.

„Wir werden immer Kapitalismuskritik üben.“

Den Grünen sei „wichtig, dass wir mit dieser Umverteilung von unten nach oben aufhören“. Es dürfe nicht sein, dass „ immer am oberen Rand gestärkt und am unteren Rand geschröpft wird“. Die kleine Handwerksmeisterin in Berlin dürfe nicht mehr Steuern zahlen als Apple. „Wir werden diese Gerechtigkeitsfragen stellen“, kündigte Peter mit Blick auf die Sondierungsgespräche an und stellte zugleich klar: „Wir werden immer Kapitalismuskritik üben.“

Insbesondere Familien mit Kindern müssten um 12 Milliarden entlastet werden, forderte die Grünen-Chefin. Dagegen sollten „diejenigen, die genug Geld haben, um etwas abzugeben“, stärker einbezogen werden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.