Sie sind hier:

Gekaufte Freundschaft – müssen wir der Türkei helfen?

"maybrit illner" vom 27. September 2018

Politik | maybrit illner - Gekaufte Freundschaft – müssen wir der Türkei helfen?

"maybrit illner“ mit dem Thema " Gekaufte Freundschaft – müssen wir der Türkei helfen?" vom 27. September 2018. Die Gäste: • Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag • Christian Lindner (FDP), Partei- und …

Beitragslänge:
62 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.12.2018, 21:15

Die Gäste am 27. September 2018:

  • Norbert Röttgen

    Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag

  • Sevim Dagdelen kritisiert Erdogans Politik regelmäßig. Archiv

    Vorsitzende der deutsch-türkischen Parlamentariergruppe im Bundestag

  • FDP-Parteichef Christian Lindner kritisiert die CDU. Archivbild

    FDP - Partei- und Fraktionsvorsitzender

  • Erdal Yalcin

    Professor für Internationale Wirtschaftsbeziehungen

  • Cigdem Akyol

    Autorin u.a. „Erdogan: Die Biografie“

  • Kemal Capaci

    deutsch-türkischer Mediendesigner

Der türkische Staatspräsident auf Staatsbesuch in Deutschland – mit allen Ehren. Warum? Und warum ausgerechnet jetzt? Der Aufschrei bei Menschenrechtlern und Opposition ist groß. Erdogan steht auch wirtschaftlich unter enormem Druck. Statt Hitlervergleichen und Großkundgebungen in Deutschland kommen nun leise Töne. Der Mann aus Ankara braucht dringend Wirtschaftshilfen.

Typische Zeichen an die deutsch-türkische Gemeinde sendet Erdogan dennoch: Bei der Eröffnung der neuen Zentralmoschee des Vereins Ditib in Köln wird er dabei sein, obwohl der deutsche Verfassungsschutz gerade erwägt, Ditib zu beobachten.

Fordert die Bundesregierung nun endlich konsequent demokratische Veränderungen in der Türkei? Oder „gewinnt“ immer unsere Abhängigkeit von Erdogan?

Fakten-Box

Kommentare

79Kommentare

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.