Sie sind hier:

EU-Gipfel Weg in die "Wirkungsgleichheit"

Ursula von der Leyen bei "maybrit illner"

Ursula von der Leyen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) geht ungeachtet der Auseinandersetzung um den so genannten Masterplan von Innenminister Horst Seehofer (CSU) von einem Fortbestand der Unions-Fraktionsgemeinschaft im deutschen Bundestag aus.

28.06.2018
28.06.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) geht ungeachtet der Auseinandersetzung um den so genannten Masterplan von Innenminister Horst Seehofer (CSU) von einem Fortbestand der Unions-Fraktionsgemeinschaft im deutschen Bundestag aus.

Das scheint ja dann schon ein Weg in die Wirkungsgleichheit zu sein, den wir gemeinsam gehen.
Ursula von der Leyen

In der ZDF-Sendung „maybrit illner“ sagte von der Leyen am Donnerstag, sie freue sich sehr darüber, dass auch CSU-Politiker mit Blick auf den in Brüssel stattfindenden EU-Gipfel Bewegung in der Migrationsfrage registrierten. „Das scheint ja dann schon ein Weg in die Wirkungsgleichheit zu sein, den wir gemeinsam gehen“, betonte die stellvertretende CDU-Vorsitzende. Auf die Frage, ob der Streit um die Zurückweisung von Flüchtlingen an deutschen Grenzen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) oder Seehofer das Amt kosten werde, sagte sie: „Beide bleiben.“

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.