Sie sind hier:

Zwischen Merkel und Merz – geht die CDU in der Mitte unter?

"maybrit illner" vom 31. Oktober 2019

"maybrit illner“ mit dem Thema "Zwischen Merkel und Merz – geht die CDU in der Mitte unter?" vom 31. Oktober 2019 im ZDF.

Beitragslänge:
65 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.01.2020

Zu Gast am 31. Oktober 2019:

  • Carsten Linnemann

    stellvertretender Unionsfraktionsvorsitzender

  • Ursula Münch

    Akademie für Politische Bildung Tutzing

  • Bernhard Vogel, CDU

    Ex-Ministerpräsident Rheinland-Pfalz und Thüringen

  • Alexander Marguier

    „Cicero“-Chefredakteur

  • Anja Meier

    Parlamentsredakteurin "taz"

  • Albrecht von Lucke

    Publizist und Politologe

Die CDU verliert krachend in Thüringen – und schon riecht der Machtkampf in der Partei fast nach Putsch. Die Kritiker, allen voran Friedrich Merz, zielen auf Kanzlerin Merkel, meinen aber auch Parteichefin Kramp-Karrenbauer.

Wollen die Herausforderer das Land und die Partei retten oder nur alte Rechnungen begleichen? Wer schadet der CDU im Moment mehr: Merz oder Merkel? Geht es um einen modernen Konservatismus oder um Schuldzuweisungen? Und was bedeutet es für das Land, wenn sich nach der SPD die nächste Volkspartei selbst demontiert?

"maybrit illner“ mit dem Thema "Zwischen Merkel und Merz – geht die CDU in der Mitte unter?" am Donnerstag, den 31. Oktober 2019, um 22:15 Uhr im ZDF.

Fakten-Box:

Kommentare

120 Kommentare

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.