Sie sind hier:

Ausgangssperre und Testpflicht – Was bringt Merkels Notbremse?  

"phoenix runde" vom 14.04.2021

Die Bundesregierung zieht die Notbremse: Schluss mit dem unübersichtlichen Flickenteppich, endlich einheitliche Corona-Regeln in ganz Deutschland. Das Bundeskabinett hat jetzt ein neues Infektionsschutzgesetz beschlossen und greift damit in den Kompeten...

44 min
44 min
15.04.2021
15.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.10.2021

Die Bundesregierung zieht die Notbremse: Schluss mit dem unübersichtlichen Flickenteppich, endlich einheitliche Corona-Regeln in ganz Deutschland. Das Bundeskabinett hat jetzt ein neues Infektionsschutzgesetz beschlossen und greift damit in den Kompetenzbereich der Länder ein. Die Menschen müssen sich auf Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden nach bundesweit verbindlichen Vorgaben einstellen.

Wie weit darf der Bund dabei rechtlich gehen? Kommt die Notbremse nicht zu spät? Wie reagieren die Länder?

Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

- Frank Bräutigam, ARD-Rechtsexperte

- Louisa Dellert, Influencerin und Unternehmerin

- Prof. Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts, München

- Anna Schneider, Auslandskorrespondentin für die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) in Berlin

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.