Sie sind hier:

Corona in Deutschland - Wie gefährlich ist das Virus?

"phoenix runde" vom 27.02.2020

Das Corona Virus breitet sich weiter aus. In Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sind weitere Fälle nachgewiesen worden. Die Angst vor einer Pandemie wächst. Das Robert Koch-Institut schätzt die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutsch...

something
45 min
something
28.02.2020
Video verfügbar bis 28.08.2020

Das Corona Virus breitet sich weiter aus. In Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sind weitere Fälle nachgewiesen worden. Die Angst vor einer Pandemie wächst. Das Robert Koch-Institut schätzt die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland weiter als "gering" ein, weist aber darauf hin, dass es sich jederzeit ändern kann.

Wie gut ist Deutschland auf die Infektion vorbereitet? Welche Maßnahmen sind bei Verdachtsfällen geplant? Wie sinnvoll sind Einreisebeschränkungen und Gesundheitskontrollen an den Grenzen? Wie kann der Erreger am besten bekämpft werden? Welche wirtschaftlichen Folgen sind jetzt schon spürbar?

Alexander Kähler diskutiert mit u.a.:

- Brigitte Fehrle, freie Journalistin
- Prof. Heiner Fangerau, Medizinhistoriker Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
- Volker Treier, DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag
- Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit, Virologe, Universität Hamburg

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.