Sie sind hier:

Flüchtlinge vor Europa - Abschotten oder aufnehmen?

"phoenix runde" vom 05.03.2020

Auf den griechischen Inseln herrscht Chaos: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Drohung wahrgemacht und seine Grenzen für Flüchtlinge geöffnet. Derzeit harren zehntausende Männer, Frauen und Kinder an der Grenze zu Griechenland au...

Beitragslänge:
44 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.09.2020

Auf den griechischen Inseln herrscht Chaos: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Drohung wahrgemacht und seine Grenzen für Flüchtlinge geöffnet. Derzeit harren zehntausende Männer, Frauen und Kinder an der Grenze zu Griechenland aus. Sicherheitskräfte reagieren mit Härte, die Situation droht zu eskalieren. Während europäische Spitzenpolitiker die Vorgehensweise eher befürworten, gibt es auch andere Stimmen. Grüne, Nichtregierungsorganisationen und Kirchen kritisieren den Umgang mit den Flüchtlingen als inhuman.

 

Droht eine Situation wie 2015? Ist die Strategie, die Türkei weiterhin mit Geld zu versorgen, die richtige? Wie kann die EU ihren Grundwerten gerecht werden? Warum schweigt Angela Merkel?

Anke Plättner diskutiert mit:

- Cigdem Akyol, Erdogan-Biografin
- Mathias Middelberg, CDU, innenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion
- Mike Schubert, SPD, Oberbürgermeister Potsdam, Netzwerk "Städte Sicherer Häfen"
- Prof. Sabine Hess, Migrationsforscherin Uni Göttingen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.