Sie sind hier:

Afrika-Logbuch - Reportagen zwischen Somalia und Senegal

"Afrika-Logbuch - Reportagen zwischen Somalia und Senegal" vom 08.04.2020

In der neusten Ausgabe des Afrika-Logbuchs berichtet das ZDF-Team in Nairobi vor allem über zwei Themenschwerpunkte.

China in Afrika

Das Reich der Mitte engagiert sich seit Jahren massiv auf dem afrikanischen Kontinent, investiert Milliarden, baut Straßen, Eisenbahnlinien und Häfen, überzieht Afrika mit Mobilfunknetzen. Eine Win-Win-Situation nennt es die Volksrepublik China – eine neue Form des Kolonialismus, nennen es Kritiker.

Klar ist: China sieht in Afrika einen riesigen Absatzmarkt, braucht aber auch die wertvollen Rohstoffe des Kontinents. Aber: China schafft auch Arbeitsplätze. In Äthiopien, Dschibuti und Kenia sind die ZDF-Reporter der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen diese Liaison hat.

Klimawandel in Afrika

Afrikas Anteil am weltweiten Klimawandel ist relativ gering, aber die Menschen leiden besonders stark unter den Auswirkungen – so die allgemeine Erkenntnis. Aber wie sehen die Folgen genau aus, und was kann dagegen getan werden. Das ZDF-Team hat ein Dorf in Kenia besucht, das Geld mit dem Handel von Treibhaus-Zertifikaten verdient, in dem es Mangroven pflegt und wieder aufforstet.

Außerdem zeigt die Reportage Kaffeebauern in Äthiopien, die wegen der steigenden Temperaturen Angst um ihre Pflanzen haben. Schließlich besuchen die ZDF-Reporter das Projekt der „Great Green Wall“ angeschaut, das die Menschen in der Sahelzone vor den Auswirkungen des Klimawandels bewahren soll.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.