Sie sind hier:

Sri Lanka - Faszination und Terrortrauma

"mein ausland" vom 03.09.2020

Standbild: mein ausland

Film von Sybille Licht

01.09.2020
01.09.2020
Leider kein Video verfügbar

Sri Lanka, das faszinierende Inselparadies voller tropischer Artenvielfalt, eindrucksvoller Tempel und Naturwunder, wurde am Ostersonntag 2019 von einer Serie von Selbstmordattentaten erschüttert. Der Terror hinterließ tiefe Wunden im Tropenparadies, das Land ist bis heute nicht zur Normalität zurückgekehrt. Die Untersuchungsbehörden versuchen nach wie vor, die Hintergründe der Attentate, denen Christen und Touristen zum Opfer fielen, aufzudecken. Jetzt kämpft Sri Lanka auch noch gegen die Covid-Pandemie. Die hat den bis dahin boomenden internationalen Tourismus vollkommen zum Erliegen gebracht.

Für phoenix blickt Korrespondentin Sibylle Licht vom ARD-Studio Neu-Delhi auf die Auseinandersetzungen und Konflikte in der Gesellschaft Sri Lankas, die in den Osterattentaten kulminierten. Die Reporterin trifft den einflussreichen Tourismusunternehmer Hiran Corray und den Arzt Packiajeevar Judy Ramesh Jejakumar. Beide kämpfen darum, die Wunden des Landes, die durch Attentate und Covid-Pandemie geschlagen wurden, zu schließen, und die Insel wieder zu einem Paradies werden zu lassen, das sicher ist - für Landsleute und für Touristen aus aller Welt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.