Sie sind hier:

Sixtus: "Es gibt keinen Daten-Harry-Potter"

Politik - Sixtus: "Es gibt keinen Daten-Harry-Potter"

Konnte Donald Trump US-Präsident werden, weil er online geschickt Daten von Wählern genutzt hat? Nein, sagt Journalist Mario Sixtus. Es gibt kein Daten-Hogwarts - und Wähler sind keine ferngesteuerten Zombies.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.