Sie sind hier:

Corona – Welche Therapie braucht die Wirtschaft?

"unter den linden" vom 31.08.2020

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiter in Atem und nach einer wohl trügerischen Pause über den Sommer steigen die Infektionszahlen weltweit und in Deutschland wieder merklich an. Aller Orten ringen die politisch Verantwortlichen um den richtigen Weg i...

something
43 min
something
31.08.2020
Video verfügbar bis 01.03.2021

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiter in Atem und nach einer wohl trügerischen Pause über den Sommer steigen die Infektionszahlen weltweit und in Deutschland wieder merklich an. Aller Orten ringen die politisch Verantwortlichen um den richtigen Weg in und aus der Pandemie. Doch die Sorge vor einer zweiten Welle, die dann wieder unweigerlich härtere Maßnahmen erforderte, steigt. Schon jetzt diskutieren Politik und Gesellschaft, wie wir mit einer zweiten Welle umgehen sollten.

Die Sorge: Kommt es wieder zum Lockdown? Welche Folgen hätte das für Gesellschaft und Ökonomie? Verkraftet unsere Volkswirtschaft einen zweiten Lockdown? Welche Mittel zur Stabilisierung der Wirtschaft haben wir? Taugt das Kurzarbeitergeld dauerhaft zur Stabilisierung des Arbeitsmarktes?

Moderatorin Michaela Kolster diskutiert mit ihren Gästen:

- Prof. Marcel Fratzscher (Präsident Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung DIW)

- Prof. Michael Hüther (Direktor Institut der deutschen Wirtschaft Köln)

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.