Sie sind hier:

Elin Baumeister, Studentin ohne BAFÖG

Acht Stunden Lernpensum täglich – das Jura-Studium ist eine Herausforderung für die 19 Jahre alte Elin Baumeister. Gerade als Studienanfängerin heißt das Studium in Bonn auch: Wohnungsstress.

Videolänge:
3 min
Datum:
23.08.2017

Acht Stunden Lernpensum täglich – das Jura-Studium ist eine Herausforderung. Elin Baumeister, 19 Jahre jung, studiert seit einem Jahr in Bonn.

Eine von fast 37.000 Studierenden hier am Rhein – gerade als Studienanfängerin muss Elin da irgendwie durch.

Für Elin heißt das Studium in Bonn auch: Wohnungsstress. Ihr Zimmer im Wohnheim ist ihre dritte Unterkunft in einem Jahr. Die erste war nur auf Zeit, die zweite zu weit weg und auf Wohnungssuche sind hier viele.

Jetzt hat Elin eine staatlich geförderte Bleibe: 280 Euro Miete zahlt sie für´s Wohnheim-Zimmer in der 4er WG. Mit anderen zusammen zu wohnen, findet sie auch besser, es gibt Austausch.

Zusammen lernen und zusammen Partys feiern – alles wunderbar, wenn es mit der Wohnung geklappt hat. Elin hatte letztlich Glück, nach ihrer Wohnungssuche ist sie aber ernüchtert.

Trotz solcher Schwierigkeiten: Elin genießt ihr Leben in der Studentenstadt Bonn. Auch wenn die Uni groß ist, kennt man sich untereinander. Und man diskutiert, auch darüber, ob mit Studiengebühren die Uni-Ausstattung vielleicht besser wäre.

Elin selbst ist da unentschlossen. Das Thema Geld spielt in ihrem Studentenleben auch so schon eine große Rolle. Sie ist auf Unterstützung ihrer Eltern angewiesen - genau wie ihr Bruder, der ebenfalls studiert.

Für ihren Lebensunterhalt muss Elin auch jobben – sie kellnert, bei gutem Wetter in einer Strandbar, während der Theatersaison auch in der Oper. Und der Job nebenher schränkt ein:

Bildung, BaFög, Wohnen – Elins Themen bei dieser Bundestagwahl, es ist ihre erste. 

Ein Film von Dorthe Ferber

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.