Sie sind hier:

Flamenco - Spaniens Urschrei

Film von Stefan Schaaf

"Flamenco - Spaniens Urschrei" - Auftritt einer Flamenco-Gruppe.

3sat - Flamenco - Spaniens Urschrei

Es ist gar nicht so einfach, dem Flamenco auf die Spur zu kommen. Der Tanz hat eine lange Geschichte und erzählt von Leid und Leidenschaft.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: 3sat, 25.06.2016, 18:29 - 19:00
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Die Ursprünge des Flamenco liegen im fernen Orient, in seiner Musik spiegelt sich die Erfahrung eines heimatlosen, vertriebenen Volkes wieder: Die Zigeuner brachten ihre Melodien über Osteuropa und Arabien ins spanische Andalusien.

Dort haben sich die Klänge der Gitanos mit der dortigen Volksmusik zu einer eigenen Kunstform entwickelt. Wo immer er auch herkommen mag, der Flamenco lebt, und das in ganz Spanien: als Touristenattraktion in den Musikkneipen Madrids, als Unterrichtsfach in den Tanzschulen Sevillas, als akademisches Studienobjekt, der "Flamencologie", an einem Institut in Jerez. Der Flamenco ist nicht an Orte gebunden, sondern vielmehr ein Lebensgefühl - es erzählt von Armut und Hunger, Stolz und Ausgelassenheit einer ausgegrenzten Volksgruppe.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.