Sie sind hier:

Was ist funk?

Fragen und Antworten rund um das neue Angebot von ARD und ZDF

Formate bei funk

Das neue Angebot von ARD und ZDF ist gestartet. Bei funk gibt es neue Formate für junge Menschen zwischen 14 und 29 Jahren zu sehen.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

funk bietet 14- bis 29-Jährigen Online-Inhalte in den Kategorien „Informieren”, „Orientieren” und „Unterhalten”. Die Formate finden direkt auf YouTube, Facebook, Instagram und weiteren sozialen Plattformen statt. Die Nutzer können die Inhalte auch auf der funk Webseite in einem unabhängigen Player abrufen. Zudem können sie in der funk App internationale Lizenzserien wie „The Aliens” und „Fargo” ansehen sowie Themen und Geschichten entdecken. funk startet am 1. Oktober 2016 mit über 40 Online-Formaten wie „Kliemannsland”, „Y-Kollektiv” und „Wishlist”. Neue Formate kommen kontinuierlich hinzu.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.