Sie sind hier:

Mysterien des Mittelalters

Tod und Vergänglichkeit

Schädel aus dem Mittelalter

ZDFinfo - Mysterien des Mittelalters

Über 600 Jahre lang wusste niemand, was 1361 in Gotland wirklich geschah. Nun haben Archäologen Beweise für den verzweifelten Kampf der Gotländer gefunden: Im Marschland, an einem Ort namens Mästerby.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFinfo, 17.09.2016, 01:50 - 02:35
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Produktionsland und -jahr:
2013
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Wenn die Toten des Mittelalters sprechen könnten, was würden sie erzählen? Von heidnischen Ritualen, Plagen, Krankheiten oder vielleicht einfach vom harten Überlebenskampf der einfachen Leute?

Jetzt Jahrhunderte später, nachdem sie begraben wurden, lässt "Mysterien des Mittelalters" sie wieder auferstehen: Die Dokumentationsreihe offenbart die wahren Geschichten des mittelalterlichen Lebens, indem sie die verborgenen Überreste wieder ans Tageslicht bringt. Die Rekonstruktionen fesselnder Geschichtsmomente verbunden mit archäologischem Wissen lassen den Zuschauer tiefer in die Welt des Mittelalters eintauchen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet