Sie sind hier:

Twitter

Revolution in 140 Zeichen?

ZDFinfo - Twitter

Im März 2016 ist es zehn Jahre her, dass 140 Zeichen die Welt eroberten: Twitter. Heute steht das Unternehmen mit einem geschätzten Wert von 24 Milliarden US-Dollar da.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.03.2017, 10:00

Von Twttr über Hashtags zum Live-Twittern: Als Jack Dorsey am 21. März 2006 seinen ersten Tweet absetzte, ahnte kaum jemand, dass in den nächsten zehn Jahren aus Twttr nicht nur Twitter, sondern das "Gezwitscher" jedem geläufig und die digitale Echtzeit-Verbreitung telegrammartiger Kurznachrichten aus dem eigenen Leben zum Hype würde. Zum Zehnjährigen greift die Doku "Twitter – Revolution in 140 Zeichen?" am 21. März 2016 deshalb die Fragen auf: Ist Twitter ein überschätztes Medium, das seinen Zenit bereits erreicht hat, oder auch künftig ein einflussreiches, schlagkräftiges Instrument der Echtzeit-Kommunikation?

Im März 2016 ist es zehn Jahre her, dass 140 Zeichen die Welt eroberten: Twitter. Heute steht das Unternehmen mit einem geschätzten Wert von 24 Milliarden US-Dollar da.

Doch der Weg dahin war nicht immer stringent. Kaum eine Gründungsgeschichte des Silicon Valley ist so detailliert und öffentlich dokumentiert wie die von Twitter.

Ist Twitter ein überschätztes Medium? Oder ein einflussreiches Instrument, das mit seiner unmittelbaren Schlagkräftigkeit Geschichte nicht nur geschrieben, sondern auch gemacht hat? Die Dokumentation versucht, hinter die Kulissen des Unternehmens zu schauen und seine Bedeutung, seinen Einfluss und sein Potential für die Zukunft zu skizzieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet