Sie sind hier:

Abschied vom Islam - Wenn Flüchtlinge Christen werden

Film von Claudia Drexel

"Abschied vom Islam" - "Halleluja" ruft der frisch getaufte Flüchtling Ramin.

ZDFneo - Abschied vom Islam - Wenn Flüchtlinge Christen werden

"Halleluja!" will er rufen, doch seine Stimme versagt - vor Freude und weil das Wasser des Hamburger Stadtparksees so kalt ist. Der junge Afghane Ramin, geboren als Moslem, wurde getauft.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: 3sat, 12.04.2017, 11:18 - 11:47
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

80 weitere ganz in weiß gekleidete Täuflinge warten am Ufer darauf, dass sie in den See eintauchen und mit ihrem alten Leben abschließen können. Die Dokumentation begleitet junge Muslime, die zum christlichen Glauben übertreten und fragt nach ihren Gründen.

Pastor Albert Babajan von der persischsprachigen Pfingstgemeinde, der auch Ramin getauft hat, will in diesem Jahr noch mehrere hundert Flüchtlinge taufen. Solche Taufen gibt es nicht nur in Freikirchen. Auch landeskirchliche Gemeinden melden, dass immer mehr Flüchtlinge um die Taufe bitten. Eine Entscheidung mit ernsthaften Konsequenzen.

Der Film begleitet den Iraner Parsa, der mitten im Asylverfahren steht. Er hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verklagt, weil sein Asylantrag bereits zweimal abgelehnt wurde. Nun ist er Christ und möchte mit diesem Argument eine Prüfung der Entscheidung durchsetzen. Meint er es ernst mit dem christlichen Glauben oder steckt dahinter eine Taktik? Und wie lässt sich das feststellen? Wer prüft das Gewissen? BAMF und Kirchen sind sich da nicht immer einig. Flüchtlinge gehen mit der Taufe ein erhebliches Risiko ein. Manche werden in den Unterkünften bedroht und angefeindet. Trotz aller Risiken: Abbas fühlt sich als Christ endlich frei, Homar betet nun mit Freude statt mit Angst. Und eins steht bereits fest: Die Neu-Christen werden die Gemeinden verändern.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.