Sie sind hier:

Bruce Lee - Die Todeskralle schlägt wieder zu

"Bruce Lee - Die Todeskralle schlägt wieder zu": Tang Lung (Bruce Lee) schaut entschlossen nach vorn. Er hat beide Arme leicht nach oben ausgestreckt und hält eine Nunchaku, eine Waffe bestehend aus zwei festen, länglichen Teilen, die durch eine Kette verbunden sind, in den Händen.

ZDFneo - Bruce Lee - Die Todeskralle schlägt wieder zu

Tang Lung, ein junger Mann aus Hongkong, reist nach Rom, um einer Freundin der Familie im Kampf gegen eine Gangsterbande beizustehen.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 12.08.2017, 22:00 - 23:35
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Hongkong 1973

Eine Horde von Gangstern versucht, das Restaurant von Tang Lungs Freundin gewaltsam zu übernehmen. Nachdem Tang Lung die ersten Schlägertrupps mühelos in die Flucht geschlagen hat, holt sich der Gangsterboss Verstärkung und es wird eng für Tang Lung.

Der Gangsterboss heuert einen amerikanischen und einen japanischen Kampfkunstexperten an. Nachdem es ihnen aber nicht gelingt, Tang Lung unschädlich zu machen, wartet der brutale amerikanische Kämpfer Colt (Chuck Norris) auf ihn. Im Kolosseum von Rom kommt es zum Zweikampf der Giganten.

Im dritten Honkong-Actionfilm mit der Martial-Arts-Ikone kommt es zum legendären Kampfkunst-Duell zwischen Bruce Lee und Chuck Norris.

Darsteller

  • Tang Lung - Bruce Lee
  • Chen Ching Hua - Nora Miao
  • Colt - Chuck Norris
  • Fred - Robert Wall
  • Gangsterboss - Jon T. Benn
  • Jimmy - Unicorn Lang
  • Tony - Tony Liu
  • Quen - Chin Ti

Stab

  • Regie - Bruce Lee

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.