Sie sind hier:

Charlotte Link: Das Haus der Schwestern

"Charlotte Link: Das Haus der Schwestern": In einem schäbigen Schuppen sitzt Barbara (Christine Reinhart) in der Hocke vor einer geöffneten Kiste. In der Hand hält sie ein großes altes Notizbuch.

ZDFneo - Charlotte Link: Das Haus der Schwestern

Über die Weihnachtsfeiertage ist ein einsames Farmhaus in den Hochmooren von Yorkshire das Ferienziel von Barbara und Ralph, die hoffen, während langer Spaziergänge ihre Ehe retten zu können.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2002

Barbara hofft in dem Haus mehr über die Vergangenheit ihres Vaters zu erfahren. Als dieser noch jung war, lebte er für kurze Zeit in dem Farmhaus, das damals von zwei Schwestern bewirtschaftet wurde. Bei ihrer Suche stößt Barbara auf ein lang gehütetes Familiengeheimnis.

Ralph und Barbara sind wegen eines Schneesturms auf der einsamen Westhill-Farm von der Außenwelt abgeschnitten. In dieser Situation findet Barbara durch Zufall in einem Holzschuppen die geheimen Aufzeichnungen von Frances Gray, der ehemaligen Besitzerin von Westhill. Beim Lesen entdeckt sie in dieser Lebensbeichte die alte Welt jenes Herrenhauses voller Glanz, aber auch voller schicksalhafter Ereignisse. Und so beginnt die Lebensgeschichte der Francis Gray und ihrer Schwester Victoria, die behütet aufwachsen und doch zu Feindinnen werden.

Weil sie vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges mit den Suffragetten in London demonstriert, wird Francis Gray als junges Mädchen für einige Zeit ins Gefängnis gesteckt. Als sie wieder nach Hause zurückkommt, stellt sie fest, dass sie in dieser Zeit ihre große Liebe verloren hat: John Leigh, der Gutsbesitzersohn, dessen Freundschaft aus frühesten Kindertagen sie für unzerstörbar hielt, heiratet nun ihre jüngere Schwester Victoria.

Schon bald bemerkt Francis, dass Johns und Victorias Ehe nicht gerade glücklich ist. Als John sich freiwillig an die Front nach Frankreich meldet, folgt sie ihm als Krankenschwester ins Lazarett. Doch ihre erste Begegnung mit John ist anders, als sie sich vorgestellt hat.

Darsteller

  • Barbara - Christine Reinhart
  • Ralph - Harald Krassnitzer
  • John - Max Tidof
  • Peter - Hardy Krüger jr.
  • Fernand - Günther Maria Halmer
  • Frances (älter) - Gudrun Landgrebe
  • Frances (jünger) - Anne Brendler
  • Victoria (älter) - Charlotte Schwab
  • Victoria (jünger) - Claudia Mehnert
  • Marguerite - Suzan Anbeh
  • Vater Charles - Eberhard Esche
  • Mutter Maureen - Doris Schade
  • Laura (älter) - Barbara Schroth
  • Laura (jünger) - Stephanie Gossger
  • und andere -

Stab

  • Regie - Rolf von Sydow
  • Drehbuch - Jürgen Werner
  • Kamera - Lothar Elias Stickelbrucks
  • Musik - Hans Günter Wagener

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.