Sie sind hier:

Der Ermittler

Nachtschwimmer

"Der Ermittler - Nichtschwimmer": Hauptkommissar Zorn (Oliver Stokowski) steht neben Frau Kaiser (Antje Schmidt) und ihrem Mann Richard Kaiser (Bernhard Schir).

ZDFneo - Der Ermittler

Nach der Obduktion ist sich Gerichtsmedizinerin Dr. Tina Jaeger sicher: Der mysteriöse tote Mann, der am Elbufer gefunden wurde, kam nicht bei einem Unfall ums Leben.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 11.10.2017, 12:05 - 13:00
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2003

Paul Zorn steht vor einem Rätsel: Die Spurenlage deutet auf einen sehr merkwürdigen Tathergang hin. Allem Anschein nach wurde der junge Mann, während er in der Elbe schwamm, von einem Taucher unter Wasser gezogen.

Aufgrund einer Vermisstenanzeige wird das Opfer identifiziert: Der 28-jährige Thorsten Rütting lebte seit zwei Jahren mit Bille Junggunst und Jens Behnke in einer Wohngemeinschaft und arbeitete seit einigen Monaten als Referendar. Wer hatte ein Motiv und die körperliche Verfassung, den begeisterten Sportler, der Mitglied im Verein der Ganzjahresschwimmer war, zu töten?

Zorns erste Ermittlungen führen in das private Umfeld des Toten. Die beiden Mitbewohner Bille und Jens geben sich merkwürdig schweigsam. Angeblich sei die WG eine reine Zweckgemeinschaft gewesen, und die Studentin und der Arzt im Praktikum behaupten, nichts über Thorsten zu wissen. Thorsten hat Nachhilfeunterricht erteilt und war, wie seine Kollegen am Gymnasium berichten, insbesondere bei den Jungen äußerst beliebt. Aufgrund merkwürdiger Andeutungen einiger Schüler, und weil es keine Hinweise auf eine Beziehung des Toten zu einer Frau gibt, entsteht ein Verdacht: Sollte Thorsten Rütting, der auffällig viel Zeit mit seinem neunjährigen Nachhilfeschüler Benjamin Kaiser verbrachte, sich dem Jungen genähert haben?

Benjamins Eltern weisen diese Theorie zurück. Auch die weiteren Ermittlungen geben dem Fall eine neue Wendung: Zwischen den WG-Bewohnern war offensichtlich ein Eifersuchtsdrama entbrannt. Bille hatte ihre Beziehung zu Jens beendet, weil sie sich in Thorsten verliebte. Dieser hatte sie jedoch nach einer kurzen Affäre eiskalt abserviert und Janina bezirzt, die zu der Zeit mit ihrem Vater zwei Stockwerke tiefer in demselben Haus wohnte. Aber auch diese junge Frau hatte Thorsten Rütting ausgenutzt und brutal fallen gelassen.

Verbittert erzählt Klaus Jaschek, dass seine Tochter seither an Depressionen litt und vor einigen Tagen spurlos verschwunden sei. Wollte der frühere Fremdenlegionär Jaschek, dass Thorsten für sein skrupelloses Verhalten seiner Tochter gegenüber bezahlt? Schließlich wird Hauptkommissar Paul Zorn dank seiner Intuition auf ein entscheidendes Detail der bisherigen Ermittlungen aufmerksam, das nun zur Lösung des Falles führt.

Darsteller

  • Paul Zorn - Oliver Stokowski
  • Henning Peters - Rainer Luxem
  • Tim Rasch - Patrick Rapold
  • Eickelkamp - Henning Schimke
  • Tina Jaeger - Nele Rosetz
  • Hanna - Charlotte Bellmann
  • Frau Kaiser - Antje Schmidt
  • Bille Junggunst - Kathrin Kühnel
  • Jens Behnke - Karsten Dahlem
  • Richard Kaiser - Bernhard Schir

Stab

  • Regie - Markus Bräutigam
  • Autor - Eva und Horst Kummeth
  • Kamera - Dietmar Koelzer
  • Musik - Nikolaus Glowna

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.