Sie sind hier:

Der sechste Kontinent

"Der sechste Kontinent": Zwei riesige Urmonster kämpfen in einer urzeitlichen Felslandschaft miteinander.

ZDFneo - Der sechste Kontinent

Ein Wissenschaftler und sein Assistent wollen lediglich eine Wette gewinnen, kommen dabei mit ihrer Bohrrakete vom Kurs ab und entdecken einen neuen Kontinent, das Land Pellucidar.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: 3sat, 06.01.2017, 15:33 - 17:01
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Großbritannien 1976

Zu ihrem Schrecken stellen sie fest, dass der Kontinent von Monstern beherrscht wird, und sie versuchen, die versklavten urzeitlichen Menschen zu retten. Herrlicher Fantasy-Film nach einem Romanzyklus von "Tarzan"-Erfinder Edgar Rice Burroughs.

Eine skurrile Wette im England des 19. Jahrhunderts. Wer überwindet schneller einen Berg: ein Reiter, der diesen umrundet oder die Bohrrakete "Iron Mole", die sich einfach durch ihn "hindurchfrisst"? Unter dem großen Jubel der neugierigen Öffentlichkeit steigt der exzentrische Erfinder, Doktor Abner Perry (Peter Cushing), mit seinem wagemutigen Assistenten David Innes (Doug McClure) in die riesige stählerne Maschine. Doch die Bohrrakete kommt vom Kurs ab und dringt unkontrollierbar ins Innere der Erde ein.

Mit der defekten Rakete stranden sie auf dem sechsten Kontinent, in dem geheimnisvollen Land Pellucidar: einer seltsamen Welt der frühen Erdgeschichte aus bizarrem Fels, riesigen Bäumen, Farnen und fleischfressenden Pflanzen. Herrscher über alle Geschöpfe sind hier die Mahars, bedrohliche Riesenvögel, die ihre Macht mit Gedankenlesen und der Hypnose verteidigen. Die Menschen dagegen leben in der Sklaverei und werden von den Sagoths, einer primitiven, halb menschlichen, halb tierischen Rasse, brutal unterjocht.

Auch David und Dr. Perry geraten in die Gewalt der Sagoths und werden in das Innere einer Zitadelle verschleppt, wo die Menschensklaven, von Feuergürteln abgeschirmt, gefangen gehalten werden. Dort lernt David die Sklavin Dia (Caroline Munro) - eine rechtmäßige Prinzessin - kennen und fasst einen Plan: Mit vereinten Kräften gilt es, der Sklavenhölle zu entkommen und die Schreckensherrschaft der Monster zu brechen.

Ein Science-Fiction-Roman aus dem "Pellucidar"-Zyklus des "Tarzan"-Erfinders Edgar Rice Burroughs bildete die Vorlage zu diesem Abenteuer-Streifen, der vor allem die Fans der "Godzilla"-Filme begeistern dürfte.

Die fremdartige Urwelt und ihre Landschaft, Pflanzen und Ungeheuer wurden nämlich mit einer ähnlich naiven Pappmaché-Tricktechnik imaginiert, der auch die japanischen Monsterfilme ihren Charme und Kult-Charakter verdanken. Spannende Kämpfe, wilde Schlachten und eine Liebesgeschichte zwischen dem starken Helden und einer schönen Frau ergeben Kintopp in wohltuend altmodischer Machart.

Produziert wurde "Der sechste Kontinent" von dem legendären Trash-Produzenten Samuel Z. Arkoff ("Das Geisterschloss"). Mit Doug McClure ("Die Leute von der Shiloh Ranch"), Ex-Bondgirl Caroline Munro ("Der Spion, der mich liebte") und Hammer-Horror-Ikone Peter Cushing ("Dracula") ist der Film top besetzt.

Darsteller

  • Dr. Abner Perry - Peter Cushing
  • David Innes - Doug McClure
  • Prinzessin Dia - Caroline Munro
  • Ra - Cy Grant
  • Der schlaue Hoojah - Sean Lynch
  • Ghak - Godfrey James

Stab

  • Regie - Kevin Connor
  • Autor - Milton Subotsky

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.