Sie sind hier:

Johnny English - Der Spion, der es versiebte

"Johnny English - Der Spion, der es versiebte": English (Rowan Atkinson) steht zwischen Lorna (Natalie Imbruglia) und Bough (Ben Miller) in einem Aufzug.

ZDFneo - Johnny English - Der Spion, der es versiebte

Nachdem er versehentlich einen 00-Agenten zur Strecke gebracht hat, muss ein Sekretär des britischen Geheimdienstes selbst eingreifen. Voller Enthusiasmus stürzt er sich in seine neue Aufgabe.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 30.07.2016, 01:50 - 03:10
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Großbritannien 2003

In der witzigen "Bond"-Parodie spielt "Mr. Bean" - Rowan Atkinson - den heroischen Superspion und aufrechten britischen Patrioten. John Malkovich mimt dessen französischen Superschurken-Gegenspieler, der sich zum König von England machen lassen will.

Nichts und niemand ist vor Johnny English (Rowan Atkinson) sicher. Soeben hat er dafür gesorgt, dass Agent Number One (Greg Wise) sowie alle anderen Superspione Ihrer Majestät eliminiert wurden. Daher bleibt - zum Schrecken seines Chefs - eigentlich nur English mit seinem Assistenten Bough (Ben Miller) übrig, um den französischen Selfmademan Sauvage (John Malkovich) davon abzuhalten, sich zum König von England zu machen.

Sauvage erläutert Johnny zwar, warum er aus familiären Gründen durchaus Ansprüche auf die Königswürde erheben kann, doch seine eigentlichen Pläne sind finster. Er will aus Johnnys geliebtem Inselkönigreich ein riesiges Gefängnis machen, denn damit verdient Sauvage sein Geld - als Betreiber von Gefängnissen in aller Welt.

Zu Hilfe kommt Johnny die französische Interpol-Agentin Lorna Campbell (Natalie Imbruglia), vor allem aber sein treuer Assistent Bough, der den von sich selbst überzeugten Superspion immer wieder aus sämtlichen erdenkbaren Pannensituationen rettet, ohne für sich selbst Ruhm und Ehre beanspruchen zu wollen. Und so kann English - völlig unerwartet - den Inselstaat vor Sauvage retten und wird von der Queen zum Ritter geschlagen. Doch wer rettet English vor sich selbst - und erklärt ihm den richtigen Gebrauch der vielen Knöpfe in seinem schnittigen Sportwagen, mit dem er - selbstverständlich in schöner weiblicher Begleitung - durch Südfrankreich kurvt?

Die Drehbuchautoren Robert Wade und Neal Purvis kennen sich aus im Agentengeschäft. Sie haben an mehreren "James Bond"-Filmen mit Pierce Brosnan und Daniel Craig mitgeschrieben.

Der Titelsong des Films heißt "A Man for all Seasons" und wird von Robbie Williams gesungen. Doch in seinem Badezimmer ist Superspion English definitiv ABBA-Fan. Ein berühmter englischer Film aus den 60er Jahren hieß auch "A Man for all Seasons" ("Ein Mann zu jeder Jahreszeit", Regie: Fred Zinnemann), meinte aber den katholischen Kirchenmann Thomas Morus, den Heinrich VIII. im Religionsstreit mit dem Papst, aus dem die Anglikanische Kirche hervorging, hinrichten ließ.

Darsteller

  • Johnny English - Rowan Atkinson
  • Pascal Sauvage - John Malkovich
  • Lorna Campbell - Natalie Imbruglia
  • Bough - Ben Miller
  • Pegasus - Tim Pigott-Smith
  • Premierminister - Kevin McNally

Stab

  • Regie - Peter Howitt

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.