Sie sind hier:

Line of Duty

Eine verhängnisvolle Affäre

Da Kate Fleming (Vicky McClure) undercover gegen Gates (nicht im Bild) ermittelt, muss sich sich heimlich mit ihrem Kollegen Arnott (Martin Compston) treffen.

ZDFneo - Line of Duty

Im Mittelpunkt der Serie steht AC-12. Die interne Anti-Korruptions-Einheit der britischen Polizei nimmt die Ermittlungen auf, wenn Polizisten in den Verdacht der Bestechlichkeit geraten.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 06.02.2016, 01:10 - 02:10
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Großbritannien 2012

Nach einem missglückten Einsatz wird der junge Officer Steve Arnott (Martin Compston) zu AC-12 versetzt. Sie ermitteln gegen einen Inspektor, dem eine Geliebte und deren Fahrerflucht zum Verhängnis werden.

Eine Anti-Terror-Einheit der britischen Polizei unter Leitung des jungen Officers Steve Arnott erwischt die falsche Wohnung in einem riesigen Wohnblock. Tragischerweise erschießt sie einen illegalen Einwanderer. Arnott weigert sich, zur Vertuschung der unglücklichen Umstände des Einsatzes beizutragen. Deshalb wird er zu AC-12, einer Anti-Korruptions-Einheit der Polizei unter Führung von Superintendent Ted Hastings (Adrian Dunbar), versetzt.

Hastings hat es sich auf die Fahnen geschrieben, Detective Chief Inspector Tony Gates (Lennie James) auf die Schliche zu kommen. Gates hat eine hohe Erfolgsquote bei der Verfolgung von Kapitalverbrechen, wurde gerade zum "Polizisten des Jahres" gewählt. Hastings vermutet, dass Gates weniger vielversprechende Fälle einfach auf den Aktenbergen liegen lässt und außerdem bei Verhaftungen künstlich die Anzahl der begangenen Delikte in die Höhe treibt.

Doch der selbstbewusste Gates hat eine ganz andere Schwachstelle, von der Arnott zunächst nichts ahnt: Der verheiratete, zweifache Familienvater hat ein Verhältnis mit der schönen, reichen Immobilienmaklerin Jacqueline, Jackie, Laverty (Gina McKee).

Jackie hat nachts angeblich einen Hund angefahren, Fahrerflucht begangen und ihr Auto als gestohlen gemeldet. Sie bittet den Geliebten um Hilfe. Doch Jackie hat keinen Hund, sondern ihren Buchhalter überfahren. Gates will sie überreden, sich zu stellen. Als sie sich weigert, löscht er ihre Verbindungsdaten im Computer.

Zur selben Zeit bewirbt sich Kate Fleming (Vicky McClure) erfolgreich um Aufnahme in Gates' Team. Ihr erster Einsatz führt sie an den Ort eines brutalen Verbrechens. Zwei offensichtlich in den lokalen Drogenhandel verstrickte Männer wurden gefoltert und ermordet. Fatalerweise wurden sie von Gates' Leuten überwacht, doch die waren ein paar Minuten vor Eintreffen der Ablösung abgezogen.

Fleming ist sehr engagiert. Doch sie ist undercover für die Anti-Korruptions-Einheit im Einsatz und offenbart sich Arnott. Die Schlinge um Gates' Hals scheint sich langsam aber sicher zusammenzuziehen.

Die englische Serie "Line of Duty" zeigt nach einem actionreichen Einstieg das spannende und subtile Duell zweier Männer in zahlreichen Wendungen. Dabei brilliert der 1965 in London geborene, bis jetzt in Deutschland kaum bekannte Schauspieler Lennie James ("Snatch", "Colombiana") in der Rolle von DCI Tony Gates. James, erfolgreicher Drehbuchautor und privat Vater von drei Töchtern, überzeugt in den vielen Facetten eines Parts, von denen eine das Porträt eines Aufsteigers ist, der seine eigenen Methoden entwickelt hat.

Seine Geliebte Jackie spielt in den ersten drei Folgen Gina McKee. Sie war in "Notting Hill" die an den Rollstuhl gefesselte Gastgeberin.

Martin Compston (DS Steve Arnott) wurde 1984 in Schottland geboren und mit Ken Loachs "Sweet Sixteen" (2002) bekannt.

Darsteller

  • Gates - Lennie James
  • Arnott - Martin Compston
  • Fleming - Vicky McClure
  • Hastings - Adrian Dunbar
  • Cottan - Craig Parkinson
  • Jools - Kate Ashfield
  • Hilton - Paul Higgins
  • Morton - Neil Morrissey
  • Jackie Laverty - Gina McKee

Stab

  • Regie - David Caffrey
  • Kamera - Ruairi O'Brien
  • Autor - Jed Mercurio
  • Musik - Carly Paradis

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.